Gesangverein 1838 e.V. Butzbach -

Senioren-Weihnachtsfeier mit „Swagg“

Am Samstag vor dem 2. Advent versammelten sich Senioren der Stadt Butzbach in der „Alten Turnhalle“ für eine besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeier.

Geplant und organisiert wurde die Feier von dem Ortsbeirat der Stadt Butzbach unter Leitung seiner neuen Vorsitzenden Astrid Gerum. Für die Planung bedankte sich Bürgermeister Michael Merle recht herzlich und versicherte allen Gästen, dass bei den bevorstehenden Haushaltsberatungen alles erdenkliche getan werde, die Senioren-Weihnachtsfeier auch in Zukunft weiterhin stattfinden zu lassen. 
Der Rede des Bürgermeisters schloss sich auch die erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch an. 

Empfangen wurden die Gäste mit vorweihnachtlichen Melodien durch Caroline Ratz am Klavier. 

Unser Gesangverein begann mit advent- und weihnachtlichen Gesängen unter Führung von Burcu Seymen; begleitet von Klavier und Akkordeon. 

Im Programm folgten Beiträge von Kirchenvertretern der evangelischen Markusgemeinde, der katholischen Sankt Gottfriedgemeinde, und der evangelischen Stadtmission.  Viele kleine Geschichten voller Humor und Liebe wurden vorgetragen und berührten das Bewusstsein aller anwesenden Gäste. – Der Advent ist die Zeit in der sich die Herzen öffnen und die Menschen neuen Mut und Hoffnung für alles noch Bevorstehende schöpfen. 

Für Stimmung sorgten die jungen Europameister „Little Swaggers“ aus dem Tanzstudio Steffi Kaiser. Mit etwas „Swagg“ und HipHop-Tänzen feuerten die frischen Europameister die Gäste noch etwas an. 

Für Spannung sorgte gegen Ende noch eine kleine Tombola. Die Gewinne reichten von vielen verschiedenen Schokoladen-Päckchen bis hin zu Eintrittskarten für das US Air Force-Konzert und die Neujahrsmatinee. Einige glückliche Gewinner wurden somit vorweihnachtlich beschert.

Mit einer Vielfalt an Musik, tollen Tänzen, verschiedenen Geschichten und den besinnlichen Klängen des gemischten Chores gestaltete sich der Abend für alle Anwesenden, ob  jung ob alt, groß oder klein, zu einem kurzweiligen, gemütlichen Beisammensein. 

 

Quelle: Butzbacher Zeitung